Schimmelbeseitigung

Informationen über unsere Schimmelbeseitigung

Um einem Befall von Schimmelpilzen Herr werden zu können sollte man nicht nur über das Equipment verfügen, sondern auch Fachkundiges Personal vorhalten.
Die Richtige Vorgehensweise bei der Schimmelsanierung ist das A und O.

Meistens wird der Schimmelpilz mit Chlor besprüht und Fertig. Jedoch ist dieses nicht so einfach,
wenn einem daran liegt nicht nur vorübergehend den Pilz zu beseitigen, sollte man dieses von einem Fachbetrieb ausführen lassen!

Schimmelpilze was ist das?
Ein Schimmelpilz ist ein Sammelbegriff für Pilze, die Sporen und Pilzfäden ausbilden können und wird aus mehreren speziellen Pilzgruppen zusammengefasst.

Schimmelpilze benötigen zum Wachsen zwei Hauptkomponenten:
1. Eine Nährstoffquelle und
2. Ein ausreichendes Feuchtigkeitsangebot
Im Gebäude wachsen Pilze unter anderem auf folgenden Untergründen: Tapeten, Putz, Holz, Gipskarton etc. (bei Gipskarton ist der Hohlraum in der Wand besonders beliebt bei dem Schimmelpilz) Der wichtigste Faktor für die Verbreitung des Pilzes das vorhandene Wasser.
(Bei Abwasserschäden besonders viel Nährstoffquellen)

Wo liegen die Gefahrenpotentialen eines Schimmelpilzes

In den Meisten Fällen gilt die Gesundheitliche Gefährdung als höchstes einzustufen jedoch ist auch ein Schimmelpilz für die Bausubstanz nicht ungefährlich. Durch die Entnahme von Proben und Einsenden an ein Fachlabor ermitteln wir um welchen Pilz es sich handelt und wie die Vorgehensweise ist um diesen Pilz restlos zu entfernen. Auch eine Ursachenforschung muss betrieben werden und entfernt!

Nehmen Sie einen Schimmelpilz nicht auf die leichte Schulter und lassen Sie sich von uns Beraten!

Wir sind Handwerkskammer zertifiziert: